Boxen Board die ERSTE ;-)

Stanz-und-Falzbrett-für-Geschenkeschachteln

Die Convention in Brüssel war sooooo  inspiriend, darum werde ich nun immer wieder hier meine Erfahrungen bwz. neuen Kenntnisse mit Euch teilen.

Das man mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln (S.5 im Herbst-Winterkatalog) 15 Boxen machen kann, wusste ich schon – diese sind ja auch angeben in Zentimer sowie in Inch!

Aus der einen Größe habe ich einen kleinen Adventskalender zum Verschenken gemacht – Hier eine kleine Vorschau! Geschenkbox adventskranz-vorschau

Komplett sieht man diese auf der Bastelausstellung in Öhringen – oder beim nächsten Workshop am 08.Nov.14  (Anmeldung noch möglich)!

Hatte schon versucht aus anderen Größen eine Box zu entwerfen – aber durch den Hinweis auf der Convention von Beate Wacker aus Österreich, doch einfach die Diagonalen Linien weg zu lassen und die Startlinien immer wieder neu zu kombinieren kommt man auf IRRE VIELE BOX Varianten!! Auch mal RECHTECKIGE, oder welche die aussehen, wie ein breiter Umschlag.

Wie man oben sehen kann, bin ich im Moment bei 40 verschiedenen Varianten (inkl. den 15 angegeben) – und es werden immer MEHR 😉 – reicht  also für jeden Adventskalender allemal aus – und jede Box ist anders!!

Hier aber nun meine Box, die ich selbst entworfen habe um z.b. eine kleine Wein- oder Sektflasche zu verschenken. Bin ganz schön stolz drauf 😉

Weinflaschen-Verpackung- ichwillstempeln

Papier:

  • Grundschachtel: 12×12 Inch (30,5×30,5cm)
  • Designerpapier: 4 mal 9,5 x 9,5 cm (diese von Eck zu Eck halbieren – so entstehen 8 Dekodreiecke für außen)
  • Designerpapier: 2 mal 4 x 4 cm (diese von Eck zu Eck halbieren – so entstehen die kleinen Dreiecke für oberen Rand)

Arbeitsschritte:

  • Bei der Startlinie bei M anlegen >> vertikal und horizontal falzen anschließend stanzen
  • um 90° drehen
  • Wdh. der beiden Arbeitsschritte, bis alle Seiten gefalzt sind
  • dann Papier wenden, nochmal bei M anlegen und stanzen – mit den anderen Seiten wdh. so dass insgesamt 8 Einkerbungen (vom Stanzer) entstanden sind
  • alles Falzungen mit dem Falzbein falzen
  • Die Laschen, die eigentlich nach innen gefalzt werden sollten, einfach mittig falzen (oder mittig aufschneiden) und außen aufeinander kleben.
  • Dies mit allen Laschen wdh.
  • Dekopapier aufkleben.

Übrigens habe ich die Verpackung noch vor dem Zusammenkleben mit dem neuen Stempelset aus dem Zusatzbröschure „Many Merry Stars“ in Lagunenblau bestempelt. Das Designerpapier ist aus der Serie „Stille Nacht“.

Interessiert an einem der Produkte?

  • Stanz- und Falzbrett für Geschenkeschachteln 22,95 Euro
  • Designerpapier „Stille Nacht“ 15,25 Euro (12 Blatt je 12×12 Inch)
  • Stempelset Many Merry Stars 18,95 Euro (Klarsicht 16 Stempel)
  • Lagunenblau Stempelkissen 6,50 Euro

Kurze E-mail genügt – Viel Spaß beim Nachbasteln!

 

 

2 Reaktionen zu “Boxen Board die ERSTE ;-)

  1. Hallo aus Hessen,
    eine wirklich superschöne Verpackung. Das Falzbrett wird’s wohl auch auf meine persönliche Wunschliste schaffen. Freu mich schon auf die Kreativwelt Frankfurt.
    Bis dahin noch einen schönen Sonntag.

    LG
    Katrin

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*