Konfirmationskarte – Pink

Wasserfallkarte-Konfirmation.jpg

Gleich vorneweg – ja es tut mir leid, dass ich mal wieder recht lange brauche bis zum nächsten Eintrag – ABER es ist wirklich viel los, SAB gibts ja schließlich nur einmal im Jahr. Ich denke, dass mich da meine Gastgeberinnen unterstützen würden 😉 . Leider hatte mich kurzfristig auch recht heftig die Grippe fest im Griff, aber nun bin ich wieder fit und „angriffslustig“ 😉 . Heute mal ein Beitrag zur Konfirmationskarte.

Die Tochter meiner Freundin hatte schon klare Vorstellungen von den Farben, und als diese dann auch noch die Wasserfallkarte in meinem Sammelsurium entdeckte, entstand der Prototyp recht schnell.

Bei der Wasserfallkarte, mit 4 Kärtchen, kam auf die erste „Einladung“ , bei der zweiten „zur Konfirmation“, auf die dritte ihr Taufspruch und auf dem letzten dann ein Bild von ihr. Da alles in einer Schrift sein sollte, wurde kurzerhand alles in Word eingegeben und auf Flüsterweiß in Schwarz ausgedruckt. Selbst Fotos lassen sich wunderbar auf unserem Flüsterweiß ausdrucken. Zurechtgeschnitten wurde anschließend mit dem „Schnörkel“ aus dem neuen Stempelset „Auf den ersten Blick“ (Art: 141065) in Saharasand bestempelt

Die Farbkombination insgesamt kam sehr edel raus (auch wenn Pink jetzt nicht so meine Farbe ist):

  • Saharasand (Grundkarte)
  • Wassermelone (wurde geprägte mit der Prägeform „Pünktchenkreation“
  • Kirschblüte
  • Flüsterweiß
  • Glitzerpapier in Silber (Riegel)

Zudem gestalteten wir die Dankeschön’s sowie die Tischdeko – verwendete Stanzer:

  • kleine Blüte
  • eleganter Anhänger
  • mini Blüte (aus den Itty Bitty Akzenten)

Beim Dankeschön wurde ein Steifen mit 5 x 21 cm (so bekommt man sehr viele aus einem A4-Bogen heraus) zurechtgeschnitten und dann bei 9 und 10 cm gefalzt. Anschließend dann von beiden Enden mit dem eleganten Anhänger „bearbeitet“ und so passt wunderbar die Kleine Rittersport rein. Bändchen dran und fertig ist!

Leider habe ich viel zu wenig Bilder gemacht, da ich ebenfalls noch mit der Kreation der Konfirmationskarte unserer Tochter beschäftigt war.

So aber seht selbst – mal sehen, ob ich irgendwann auch dieses Video hinbekomme – in Facebook kann man es bereits anschauen.

 

Bis bald mal wieder und liebe Grüße (vor Montag aber eher nicht 😉 )

Tanja

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*