Huch, ich kann gar nicht aufhören mit dem Bleichen!

Der Farbton der durch das Bleichen entsteht ist abhängig vom Farbkarton.

Beim Stempeln sollte darauf geachtet werden, dass das Motiv nicht zu fein ist. Mein Versuche mit der Hasenparade und dem Hintergrundstempel Klatschmohn “ Pleasant Poppies“ waren leider nicht so prickelnd :-(.  Dafür lies sich die Sonnenblume „Sunflower“ einfach wunderbar in ein tolles Hintergrundbild verwandeln. Sah schon fast 3-D-mäßig aus. ;-).

Der Schmetterling bringt noch etwas Glanz in die Karte!

 

Eine tolle Idee erwartete uns in unserem tollen Newsletter von Stampin‘ Up!. Dieses erscheint alle zwei Monate und hilft uns mit vielen tollen Make&Takes und vielem mehr. Und eines musste ich unbedingt gleich umsetzten das Bleichen!!!

Das Ergebnis ist einfach Spitze, wir haben es auch auf der Messe in  München dabei. Das Bleichen sollte wirklich im Freien gemacht werden, vor allem, wenn man in Produktion geht ;-).

Gutschein (Ticket für dich) mit Ticketstanze austanzen. Wieder eingesetzt mein heißgeliebtes Flowering Flourishes. Mit Boho Blüten verziert.

Dieses Dankeschöngeschenk verdanke ich einem super Swap von der Convention 2012. Das Design war Wunsch der Konfirmantin (die Tochter meiner Freundin). Das Papillion Potourri ist einfach vielfältig einsetzbar und mit der Kombination von Petrol und Himbeerrot einfach super edel. Einfach und wirksam auch der kleine Gitzer Schmetterlin wurde mit der neuen Schmetterlingsstanze aus dem Frühling-Sommerkatalog hergestellt (Link!) 

Wir sind gemeinsam in Produktion gegangen – der Rest wird noch nicht veröffentlicht, es soll noch bis nach der Konfi gewartet werden. 🙂

Hier geht es zur Anleitung

Die BigShot ist einfach super genial. Und das Tolle so ganz nebenbei, kann man aus zwei BigZ Falzblumen tolle Häschen falten. Die sind bei einem Telefonat entstanden, weil ich nicht ordentlich das Papier aufgelgt hatte. Aber das Ergebnis ist einfach super.

Tolle Idee die Geschenktüte durch die BigShot lassen und prägen. Dananch die Falzblumen als Hasen aufkleben. Da ich nicht so toll malen kann habe ich das Gesicht der Hasen mit dem Stempelset Make-A-Monster „gemalt“ 😉

Habe ich von einer Vanille-Schoten-Verpackung abgespickelt und bin mächtig stolz darauf. Meine erste eigene Stampin‘ Up! Verpackung!! Etwas Süßes für dich zu Ostern!

Hier gehts zur Anleitung!

Es geht wunderbar einfach mit dem Simply Scored Falzbrett und zu sehen auf der Messe in München

 

Beim Scrappen ist man nicht immer auf dem neuesten Stand, aber das Schöne an den älteren Fotos ist das Erinnern ;-).

Meine Liebsten in Summersilhouette Feeling. Der längliche Stempel ist wirklich genial um eine Bordüre – in dem Fall – einen Gartenzaun zu stempeln. Am Besten macht man dies mit Stamp-a-ma-jig von Stampin‘ Up!.